TopnavigationHauptnavigationInhaltFußzeile

Diagnostik der Brust

  • Mammographie, immer mit Doppelbefundung 
  • Ultraschall der Brust
  • Kernspintomographie der Brust 
  • Stereotaktische (röntgenologisch gesteuerte) Vakuumbiopsie 
  • Ultraschallgesteuerte Jetstanze 
  • Mammographisch und kernspintomographisch kontrollierte Drahtmarkierung, falls eine herkömmliche Gewebeprobeentnahme notwendig wäre

Staging-Untersuchungen

Zum Ausschluss von Tumorabsiedlungen (Metastasen) in anderen Organen werden bei Patientinnen mit größeren Tumoren und/oder anderen Risikofaktoren weitere Untersuchungen veranlasst („Staging“), z. B.:

  • Röntgenaufnahme der Lunge 
  • Ultraschall des Oberbauches 
  • Skelettszintigraphie 
  • eventuell Computertomographie 

Diese Untersuchungen können auch ambulant durchgeführt werden.

Sie haben noch Fragen?

Martin C. KochMartin C. Koch
Dr. med. Martin C. KochChefarztE-Mail schreiben0981 484-2256zur Person
Dr. med. Martin C. Koch
  • Leiter des Brustzentrums Westmittelfranken und des Gynäkologischen Krebszentrums Ansbach
  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie
  • Schwerpunktbezeichnung Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin